zum Hauptinhalt

Beschwipstes Wok-Gemüse

Ein wahres Farb- und Aromenwunder ist diese bunte Gemüsemischung aus dem Wok. Besonders geschmacksintensiv wird es mit einer Prise 5-Gewürz-Pulver.

zurück zu Beilage Rezepte

Zutaten
 
300 g Broccoli
125 g Kefen
1 Rüebli
1 Lauchstange
2 cm Ingwer
1 Knoblauchzehe
4 EL Öl (Sesam)
1 dl Sherry
1 dl Bouillon
4 EL Sojasauce
1 EL Maizena
100 g Sojasprossen
Salz, Pfeffer oder Chili
Zubereitung
 
Etwa 35 Minuten
1
Broccoli in kleine Röschen teilen. Kefen schräg in breite Streifen schneiden. Rüebli schälen, in zündholzgrosse Streifen schneiden. Lauch in dünne Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken.
2
In einer grossen Bratpfanne oder im Wok das Öl erhitzen. Das vorbereitete Gemüse beifügen und unter mehrmaligem Wenden 3 – 4 Minuten anbraten.
3
Inzwischen Sherry, Bouillon, Sojasauce und Maizena verrühren. Zum Gemüse geben und aufkochen. Die Sojasprossen beifügen und alles noch 1– 2 Minuten dünsten. Abschmecken und servieren.
Tipp
 
Wenn es schnell gehen soll, verwenden Sie tiefgekühlte chinesische Gemüsemischung. Dazu passt Basmatireis.
Beschwipstes Wok-Gemüse