zum Hauptinhalt

Currywurst

Wer eine feine Currywurst möchte, zaubert sich die Sauce selbst. Für die exotische Variante die Sauce mit einem Schuss Orangen- oder Passionsfruchtsaft verfeinern.

zurück zu Hauptspeise Rezepte

Zutaten
 
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
30 g Honig
1 EL Öl
1½ EL Currypulver
6 dl Tomaten, passiert
1 EL Ingwer, gerieben
1 EL Essig
Salz, Cayennepfeffer

1 EL Bratbutter
4 Kalbsbratwürste
Curry zum Bestreuen
Zubereitung
 
Etwa 45 Minuten
1
Zwiebel und Knoblauch mit Honig im Öl langsam
karamellisieren. Currypulver, Tomaten, Ingwer und Essig
dazugeben und mit Salz und einem Hauch Cayennepfeffer
würzen. Aufkochen, Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen.
Die Sauce durch ein Sieb drücken und abschmecken.
2
Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen,
Hitze reduzieren. Bratwürste beidseitig bei mittlerer Hitze
je etwa 5 Minuten braten. Wurst in Scheiben schneiden,
mit der Sauce anrichten und mit wenig Curry bestreuen.
Tipp
 
Mit Pommes frites oder einem knusprigen Brötchen
geniessen.
Currywurst