zum Hauptinhalt

Elektroinstallateur/in EFZ

Ausbildungsdauer: 4 Jahre

Während der Ausbildung erstellen Elektroinstallateure/innen das elektrische Leitungsnetz mit allen zugehörigen Geräten und Apparaten in Neu- und Umbauten im Wohnungsbau, im Gewerbe und in der Industrie. Sie lokalisieren und beheben Störungen, reparieren und warten Systeme.

Während dieser Lehrzeit durchläuft der Lernende verschiedene Segmente der IBAarau Elektro AG:

  • Gewerbe und Wohnungsbau
  • Industrie
  • Telekommunikation
  • Kundendienst, Reparatur- und Schnellservice

Des Weiteren hat der Lernende die Möglichkeit, Praktika bei den Servicebetrieben und der Netzabteilung der IBAarau Strom AG wie auch im Schaltanlagenbau zu absolvieren.

Wir bilden zurzeit 35 Elektroinstallateure/innen aus.


Anforderungen:

Abgeschlossene mittlere oder oberste Volksschulstufe. Gute Leistungen in Mathematik und Physik. Rasche Auffassungsgabe, handwerkliches Geschick, technisches Verständnis, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Gewissenhaftigkeit, Freude an wechselnden Arbeitsorten.


Interne Ausbildungen

Die Lernenden in der IBAarau Elektro AG durchlaufen während ihrer Ausbildung mehrere firmeninterne Abteilungen. Sie lernen so die verschiedenen Fachbereiche aus der Praxis kennen.


Vorbereitung Lehrabschlussprüfung

Unsere Lernenden werden mit verschiedenen Kursen ideal auf die Lehrabschlussprüfungen vorbereitet:

  • 4 Tage praktisches Intensivtraining
  • 3 Tage schulische Prüfungsvorbereitungen mit einem externen Prüfungsexperten
  • 3 Abende Repetitionskurse in Telekommunikation