zum Hauptinhalt

Fördergelder

IBAarau unterstützt ihre Kunden mit Förderbeiträgen. Je nach Projekt kommen Förderungen des Kantons und weiterer Organisationen dazu.

Solarthermie

Solarthermie installieren

Thermische Solaranlagen zur Wassererwärmung und Heizungsunterstützung sind einfach zu installieren und schonen die Umwelt.

Die Solarthermie ist eine wirtschaftliche Technologie, welche einen erheblichen Beitrag zum Sparen von Heizkosten beitragen kann. Eine Solaranlage in unseren Breitengraden liefert genug Energie, um von Mai bis September den gesamten Warmwasserbedarf zu decken.

Wenn Sie sich als Kunde der IBAarau AG für Solarthermie entscheiden, profitieren Sie doppelt: Einerseits von der kostenlosen Heizenergie der Sonne und andererseits von unseren Förderbeiträgen.

Mehr Informationen dazu finden Sie unten im Downloadbereich.

Heizungspumpe

Heizungspumpen austauschen

Die Heizungspumpe befördert das Heizungswasser in das Heizverteilsystem (z.B. Radiatoren). Alte Pumpen sind oft überdimensioniert und ineffizient, somit ist dort ein grosses Energiesparpotenzial vorhanden.

Deshalb fördern wir zusammen mit «ProKilowatt» den vorzeitigen Austausch. Das Fördergesuch (siehe Downloadbereich) können Sie mit Ihrem Heizungsinstallateur ausfüllen.

Profitieren können alle Ein- und Mehrfamilienhäuser im Versorgungsgebiet der IBAarau AG und der Wynagas AG.

Elektroboiler

Elektroboiler ersetzen

Profitieren Sie von CHF 450.– Fördergeld von «ProKilowatt».

Für eine kostengünstige Installation eines Wärmepumpen-Wassererwärmers als Ersatz Ihres Elektroboilers melden Sie sich bei einem unserer Sanitärpartner (siehe Downloadbereich).

Prüfen Sie vorgängig die Rahmenbedingungen für den Einsatz eines Wärmepumpen-Wassererwärmers und die Förderbedingungen.

Förderprogramme

Bild ProKilowatt

ProKilowatt

ProKilowatt führt jährlich wettbewerbliche Ausschreibungen im Auftrag des Bundesamtes für Energie durch. Sie unterstützen Programme und Projekte, die zu einem sparsameren Stromverbrauch im Industrie- und Dienstleistungsbereich sowie in Haushalten beitragen.

prokilowatt.ch

Energiefranken

Energiefranken

So einfach gelangen Sie zu Förderbeiträgen: Geben Sie die Postleitzahl des Gebäudestandorts ein und Sie erhalten eine Auflistung aller Energie-Förderprogramme der Schweiz. Die Suche umfasst Förderprogramme der Kantone, Städte und Gemeinden sowie Kampagnen von regionalen Energieversorgungsunternehmen.

energiefranken.ch

Kanton Aargau

Förderprogramme im Kanton Aargau

Der Kanton Aargau fördert Dämm-Massnahmen in der Gebäudehülle sowie Gesamt-Modernisierungen. Die Gesuche müssen jeweils vor Baubeginn eingereicht werden.

ag.ch

Bild Gebäudeprogramm

Das Gebäudeprogramm

Das Gebäudeprogramm ist das Förderprogramm für energetische Massnahmen an der Gebäudehülle und wird aus der CO2-Abgabe auf Brennstoffe gespiesen. Das Gesuch muss online vor Baubeginn erfasst werden. 

dasgebaeudeprogramm.ch