zum Hauptinhalt

Ghackets mit Hörnli

Bodenständiges schmeckt immer und der Schweizer Klassiker allen. Ob mit oder ohne Apfelmus – da scheiden sich die Geister (Geschmäcker).

zurück zu Hauptspeise Rezepte

Zutaten
 
2 EL Bratbutter
1 Knoblauch, gehackt
1 Rüebli, fein gewürfelt
100 g Sellerie, fein gewürfelt
1 Lauch in feinen Ringen
400 g Hackfleisch
2–3 EL Tomatenpüree
100 g Tomaten, gehackt
5 dl Bouillon
2 dl Rotwein
280 g Hörnli, mittel
Salz, Pfeffer
1 EL Thymianblättchen
Zubereitung
 
Etwa 40 Minuten
1
Bratbutter in einer Pfanne heiss werden lassen.
Knoblauch, Rüebli, Sellerie und Lauch beigeben und kurz
anrösten. Hackfleisch portionenweise beigeben und
kurz mitbraten. Tomatenpüree und gehackte Tomaten
beigeben und kurz mitdünsten.
2
Mit Bouillon und Rotwein aufgiessen, zugedeckt
ca. 15 Minuten köcheln. Hörnli beigeben, aufkochen
und zugedeckt ca. 8 Minuten köcheln lassen.
Thymian beigeben und würzen.
Tipp
 
Nach Belieben mit geriebenem Käse servieren.
Einen Apfel klein würfeln und mit den Hörnli mitköcheln
und mit einer Prise Zimt verfeinern.
Ghackets mit Hörnli