zum Hauptinhalt

Gurkencarpaccio-Salat mit Forellenkaviar

Harmonisch komponiert und edel verfeinert. Setzen Sie Ihren raffiniert zubereiteten Salat liebevoll in Szene.

zurück zu Salat Rezepte

Zutaten
 
6–8 kleine Salatgurken
1 Limette
1 TL Dillspitzen, gehackt
100 g Crème fraîche
1 EL Öl
2 EL Essig
1 TL Wasabi
Salz, Pfeffer
4 EL Forellenkaviar
Zubereitung
 
Etwa 25 Minuten
1
Die Gurken waschen und vom Stiel befreien,
längs in feine Scheiben hobeln.
2
Die Limette in 6 Spalten schneiden. Den Saft von 2 Spalten mit dem Dill vermischen, über die Gurken verteilen. 10 Minuten ziehen lassen.
3
Crème fraîche mit Öl, Essig und Wasabi verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.Die marinierten Gurken auf 4 Teller verteilen. Mit der Crème-fraîche-Mischung, Kaviar und jeweils 1 Limettenspalte servieren.
Tipp
 
Dazu passt knuspriges Fladenbrot.
Gurkencarpaccio-Salat mit Forellenkaviar