zum Hauptinhalt

Kartoffel-Apfel-Gratin

Himmel und Erde wird die Kombination von Äpfeln und Kartoffeln genannt. Hier werden die beiden zu einem Gratin vereint und mit Speckknusper überbacken. Der Himmel auf Erden.

zurück zu Hauptspeise Rezepte

Zutaten
Knusperstreusel
2 Rosmarinzweige
50 g Butter
50 g Speckwürfel
60 g Mehl
60 g Reibkäse
Salz, Pfeffer

400 g Kartoffeln, mehlig kochend
1 Gemüsezwiebel
400 g Äpfel
3 dl Rahm
Muskat, Salz, Pfeffer
Zubereitung
 
Etwa 35 Minuten + 40 Minuten backen
1
Für die Streusel Rosmarinnadeln von den Zweigen abstreifen und fein hacken. Butter mit Speckwürfeln, Mehl, Reibkäse und Rosmarin zu krümeligen Streuseln kneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Kartoffeln und Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Äpfel schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Apfel-, Kartoffel- und Zwiebelscheiben abwechselnd in eine ausgebutterte Auflaufform schichten.
3
Den Rahm mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer verrühren und darübergeben. Knusperstreusel darauf verteilen. 35 – 40 Minuten bei 180° C im Ofen backen.
Tipp
 
Weniger Kalorien und noch mehr Geschmack: Einen Drittel vom Rahm durch Apfelsaft oder Apfelwein ersetzen.
Kartoffel-Apfel-Gratin