zum Hauptinhalt

Mini-Lachs-Eclairs

Die Anerkennung ist Ihnen sicher, wenn Sie diese Eclairs servieren. Die Kombination von Orange und Lachs verleiht dem Gebäck das gewisse Etwas.

zurück zu Apéro Rezepte

Zutaten
Teig
1 dl Milch
1 dl Wasser
50 g Butter
Salz
120 g Mehl
2 – 3 Eier, verquirlt
Füllung
200 g Frischkäse
½ TL Orange, nur Abrieb
2 EL Orangensaft
1 TL Senf
Salz, Pfeffer
80 g Räucherlachs
Zubereitung
 
Etwa 25 Minuten + 25 Minuten backen
1
Milch, Wasser, Butter und Salz in einer weiten Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren. Mehl auf einmal beigeben und kurz rösten. Teig in eine Schüssel geben, etwas abkühlen lassen. Die Eier portionenweise darunterrühren.
2
Den Backofen auf 180° C vorheizen. Teig in einen Spritzsack geben und 6 cm lange Eclairs in 2 cm Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen und ca. 20 – 25 Minuten backen, bis sie knusprig und golden sind.
3
Alle Zutaten für die Füllung vermischen, würzen und abschmecken.
4
Jedes Eclair quer halbieren. Lachs darauf verteilen. Die Füllung in einen Spritzsack geben und auf dem Lachs verteilen. Deckel wieder aufsetzen.
Tipp
 
Die Eclairs können vor dem Backen mit Mohn oder Sesam bestreut werden. Crevetten statt Lachs verwenden.
Mini-Lachs-Eclairs