zum Hauptinhalt

Powidl

Zwetschgen sind keine Pflaumen, Powidl ist keine Konfitüre.

zurück zu Einmachen Rezepte

Zutaten
 
2,5 kg Zwetschgen, sehr reif
Zubereitung
 
Einige Stunden
1
Zwetschgen halbieren und entkernen. In einen grossen Topf geben, ohne Zugabe von Zucker mindestens 3, besser 4 Stunden köcheln. Öfters umrühren. Meist verlieren die Früchte genug Flüssigkeit, so dass kein Wasser zugegeben werden muss.
2
Ist die Streichfähigkeit erreicht, kann man (muss aber nicht) mit gehackten Zitronenschalen, Nelkenpulver, Rum (besser: Zwetschgenschnaps) würzen. Noch heiss in Gläser füllen und verschliessen.
Tipp
 
Einen Teil der Zwetschgen durch Heidelbeeren ersetzen; eine traumhafte Kombination. Ideal zum Füllen verschiedener Kuchen und von Gebäck, zum Würzen von Saucen, fein zu Käse oder kaltem Braten. Etwa 1 Jahr haltbar.
Powidl