zum Hauptinhalt

Pulled Salmon Burger

Bei diesem Burger wird niemand das Fleisch vermissen.
Asiatisch marinierter Lachs kombiniert mit Zucchettisalat schmeckt einfach toll.

zurück zu Hauptspeise Rezepte

Zutaten
 
4 EL Sojasauce
2 EL Sesamöl
1 EL Sesamsamen
1 TL Limettensaft
1 TL Ingwer, gerieben
600 g Lachs mit Haut
80 g Crème fraîche
1 TL Senf
1 TL Honig
1 EL Dill, gehackt
Salz, Pfeffer
1 Zucchetti
4 Laugenbrötchen
Zubereitung
 
Etwa 35 Minuten
1
Backofen auf 160 Grad vorheizen.
2
Sojasauce, Sesamöl, Sesamsamen, Limettensaft und Ingwer in einer Schüssel verrühren. Eine Auflaufform mit wenig Öl bestreichen und den Lachs mit der Hautseite nach unten einlegen, mit der Würzsauce bedecken und 15–20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
3
In einer Schüssel Crème fraîche, Senf, Honig und Dill verrühren und würzen. Zucchetti raspeln und zur Crème-fraîche-Mischung geben.
4
Die Laugenbrötchen aufschneiden und toasten. Lachs aus dem Backofen nehmen und mit einer Gabel leicht zerreissen. Die untere Hälfte der Laugenbrötchen mit Pulled Salmon und etwas Zucchettisalat belegen. Brötchendeckel aufsetzen und servieren.
Tipp
 
Schmeckt auch ohne Brot oder als Bagel zubereitet.
Pulled Salmon Burger