zum Hauptinhalt

Regenbogen-Poulet-Salat

Schau mal: Ich hab das Essen aufgeräumt. Der Effekt ist verblüffend und aus einem einfachen Salat wird der Hingucker.

zurück zu Salat Rezepte

Zutaten
 
1 EL Öl
4 Pouletbrüstchen à 80 g
2 EL Honig
Salz, Cayennepfeffer

¼ Weisskabis
2 Rüebli
100 g Maiskörner
100 g Blattsalat
8 Cherrytomaten
½ Salatgurke
100 g Heidelbeeren
Dressing
1 dl Öl
1 dl Orangensaft
2 EL Weissweinessig
1 EL Honig
1 TL süsser Senf
Salz, Cayennepfeffer
Zubereitung
 
Etwa 35 Minuten
1
Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Pouletbrüstli würzen und beidseitig goldbraun anbraten und beiseitestellen. Nach dem Abkühlen in Streifen schneiden.
2
Weisskabis dünn hobeln, Rüebli schälen und grob raffeln. Maiskörner waschen und abtropfen lassen. Salat in Streifen schneiden. Tomaten und Gurke in mundgerechte Stücke schneiden.
3
Alle Salate, Heidelbeeren und die Pouletstreifen regenbogenförmig anrichten.
4
Für das Dressing alle Zutaten im Mixglas mixen und separat servieren.
Tipp
 
Sieht auch im Glas geschichtet attraktiv aus. Und wenn es schnell gehen muss – einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben.
Regenbogen-Poulet-Salat