zum Hauptinhalt

Sonnen-Torte

Sie ist im Trend, sie ist gut, sie ist schön und perfekt zum Teilen. Vor allem ist sie sehr einfach und schnell zubereitet.

zurück zu Backen Rezepte

Zutaten
 
2 Blätterteige (rund)
4 Tranchen Schinken
4 – 5 EL Crème fraîche
80 g Reibkäse
1 Ei zum Bestreichen
Zubereitung
 
Etwa 15 Minuten + 25 Minuten backen
1
Einen Blätterteig aus der Packung nehmen und auf Backpapier legen. Schinken fein hacken und mit der Crème fraîche und dem Reibkäse vermischen. Masse auf dem Blätterteig verteilen (1 cm Rand frei lassen). Rand mit wenig verquirltem Ei bestreichen.
2
Zweiten Blätterteig darüber geben. Rand mit einer Gabel festdrücken. Blätterteig mit Ei bestreichen. In der Mitte ein Glas verkehrt draufstellen und etwas festdrücken.
3
Nun den Teig in 18 bis 24 Streifen schneiden und diese vorsichtig eindrehen.
4
Im auf 180° C vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen. Schmeckt lauwarm am besten.
Tipp
 
Die Sonnentorte kann auch mit Lachs, fein geraffeltem Gemüse, Pesto (grün oder rot), Konfitüre, Honig oder Nutella gefüllt werden.
Sonnen-Torte