zum Hauptinhalt

Spicy One Pot-Pasta

Klingt einfach, oder? Ist auch so: alle Zutaten in einen Topf, kochen und geniessen.

zurück zu Hauptspeise Rezepte

Zutaten
 
200 g Chorizo
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 orange Spitzpeperoni
200 g Cherrytomaten
Basilikumblätter
400 g Spaghetti
4 EL Olivenöl
100 g Frischkäse
3 EL Tomatenpüree
Parmesan, gerieben
Salz, Pfeffer
Zubereitung
 
Etwa 30 Minuten
1
Chorizo, Zwiebel, Knoblauch und Spitzpeperoni klein
schneiden. Mit den Cherrytomaten, Basilikumblättern,
Olivenöl und Spaghetti in einen grossen, weiten (nicht
zu hohen) Topf geben, mit Wasser auffüllen, so dass alle
Zutaten bedeckt sind. Grosszügig mit Salz und Pfeffer
würzen.
2
Alles aufkochen, Hitze reduzieren. 10 Minuten köcheln
lassen, dabei immer wieder umrühren. Die Pasta ist fertig,
wenn die Spaghetti al dente sind und sich kein Kochwasser
mehr im Topf befindet. Frischkäse und Tomatenmark
unterrühren. Abschmecken und mit Parmesan bestreuen.
Tipp
 
Das Wichtigste bei One Pot-Pasta ist ständiges Rühren,
sonst können die Teigwaren vor allem zu Beginn zusammenkleben. Durch das Rühren können die Teigwaren gleichmässig in der Sauce garen.
Spicy One Pot-Pasta