zum Hauptinhalt

Sponsoring

Innovation, Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein sind die Werte, auf denen unser Erfolg beruht.

Sponsoring

Sponsoring-Richtlinien

IBAarau baut auf langfristige Partnerschaften mit Organisationen, die einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung von Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt leisten. Dabei stehen die Regionen, die wir mit Energie versorgen, im Fokus. Als verantwortungsvolles, zukunftsorientiertes Unternehmen engagieren wir uns insbesondere in folgenden Bereichen:

  • Sport- und Bewegungsförderung
  • Nachwuchsförderung
  • Umweltförderung
Sponsoring-Grundsätze
  • Sponsoring ist für IBAarau ein Kommunikationsinstrument, welches zum Geschäftserfolg beiträgt.
  • Wir streben eine verantwortungsvolle, auf Langfristigkeit und Nachhaltigkeit ausgerichtete Zusammenarbeit mit ausgesuchten Partnern an.
  • IBAarau unterstützt hauptsächlich regionale Projekte und Veranstaltungen in den Bereichen Sport, Gesellschaft/Kultur und Umwelt.
  • Innovative, nachhaltige und ökologische Projekte mit Bezug zur IBAarau und zum Thema Energie werden bevorzugt behandelt.
  • Wir engagieren uns gezielt für Breitensportaktivitäten; Einzelsportler und Risikosportarten werden nicht unterstützt.
  • IBAarau unterstützt ausschliesslich Organisationen mit ethisch vertretbaren Projekten.
  • IBAarau fördert keine religiös oder politisch motivierten Projekte.
  • Sponsoring ist keine Gönnerschaft: Wir sprechen grundsätzlich nur Beiträge für Projekte, mit denen wir eine konkrete, möglichst optimale Werbewirkung erzielen können.
Entscheidungskriterien

Sponsoring-Anfragen werden unter anderem nach folgenden Kriterien geprüft:

  • Publikum, Region (das Versorgungsgebiet der IBAarau wird bevorzugt behandelt)
  • Art und Grösse des Projektes
  • Dauer des Engagements
  • Gegenleistung/Auftrittsmöglichkeiten
  • Branchenexklusivität
  • Erfolgsversprechen