zum Hauptinhalt

Stern-Kuchen

Zum Vernaschen schön. Die süssen Botschaften können jedem Anlass angepasst werden. Mit Schmetterlingen im Frühling, Jahreszahlen für einen Geburtstag oder mit einem Herz als süssem Liebesbeweis.

zurück zu Backen Rezepte

Zutaten
Teig 1
125 g Butter
125 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
150 g Mehl
1 TL Backpulver
Teig 2
170 g Butter
170 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
1 TL Vanillearoma
150 g Mehl
40 g Kakaopulver
1½ TL Backpulver
1 TL Lebkuchengewürz
1 TL Orangenschalenabrieb
1 EL Grand Marnier
Zubereitung
 
Etwa 40 Minuten + 50 Minuten Backzeit
1
Teig 1: Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Die Eier nacheinander einzeln unterrühren, weiterrühren, bis die Masse hell ist. Mehl und Backpulver vermischen und kurz unter den Teig rühren.
2
Teig in eine ausgebutterte Cakeform geben und im auf 160° C vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen. In der Form 15 Minuten auskühlen lassen. Aus der Form lösen.
3
Kuchen auskühlen lassen. In 2 cm dicke Scheiben schneiden. Aus den Kuchenscheiben Sterne ausstechen.
4
Teig 2: Den zweiten Rührteig zubereiten (wie in den Schritten 1 und 2 beschrieben). Das Lebkuchengewürz, Orangenschale und Grand Marnier dazugeben.
5
Eine kleine Menge in eine ausgebutterte Cakeform geben. Die Sterne dicht aneinandergereiht in den Teig stellen. Damit der Stern mittig steht, sollte links und rechts der Teig gleichmässig verteilt werden. Den Rest anschliessend obendrauf vorsichtig glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen.
Tipp
 
Nach Belieben mit Schokoladenglasur überziehen. Die Reste des hellen Kuchens lassen sich prima zu Cake Pops verarbeiten.
Stern-Kuchen