zum Hauptinhalt

Öffentliche Beleuchtung

Intelligente LED-Strassenbeleuchtung

IBAarau betreut in ihrem Versorgungsgebiet 8500 Leuchtstellen (Strassenlampen) mit insgesamt 9000 Leuchtmitteln.

IBAarau setzt sich für eine energetische Modernisierung ihrer Strassenbeleuchtung mit LED-Leuchtmitteln ein. Diese lenken mit modernen Spiegeloptiken oder Linsentechnik das Licht exakt auf die Verkehrsflächen und erhöhen damit die Verkehrssicherheit für alle Teilnehmer. LED-Leuchten verbreiten ein gleichmässiges gerichtetes Licht. Zusätzlich wird die Beleuchtung zweistufig gedimmt: In den verkehrsstarken Zeiten beträgt das Lichtniveau 100 %, ab 22 Uhr wird auf 70 %, ab Mitternacht bis 05.30 Uhr auf 50 % Lichtstrom reduziert. Dadurch kann zusätzlich Strom eingespart werden.

Die Quecksilberdampflampen werden seit 2014 kontinuierlich gegen energieeffiziente LED-Leuchten ausgetauscht.