zum Hauptinhalt

Suppe von gelben Linsen und Birne

Birne verschmilzt mit samtigen Linsen zu einer Suppe der ganz besonderen Art.

zurück zu Vorspeise Rezepte

Zutaten
 
2 kleine Birnen, aromatisch
4 EL Butter
1 Zweig Thymian
150 g gelbe Linsen
1 Zwiebel
1 dl Weisswein
1 dl Birnensaft
6 dl Bouillon
1 dl Rahm
Salz, Muskat
Zubereitung
 
Etwa 40 Minuten
1
Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen und Birnen
in kleine Würfel schneiden. Die Hälfte der Würfel in etwas
Butter mit den Thymianblättern anbräunen.
2
Restliche Butter in einem Topf schmelzen, Linsen und
Zwiebel darin leicht anrösten. Mit Weisswein und Birnensaft ablöschen und auf ein Drittel reduzieren.
3
Bouillon und die restlichen Birnenwürfel zugeben und
ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Suppe pürieren.
Rahm dazugeben, würzen und mit dem Mixstab schaumig
aufschlagen.
Tipp
 
Noch spannender wird diese Suppe, wenn man sie mit
Ravioli, zum Beispiel mit Blutwurst gefüllt, geräuchertem
Fisch oder einem angebratenen Krustentier serviert.
Suppe von gelben Linsen und Birne